Soundtracks sind mehr als nur bloßes Beiwerk von Filmen. Soundtracks können Geschichten erzählen, auch ohne Bilder. Sie sind die Symphonien der Gegenwart, ihre Komponisten die Beethovens und Mozarts unserer Zeit. In den kommenden Wochen werde ich immer sonntags zehn ausgewählte Filmmusiken vorstellen. Ganz ohne Rang und Liste. Einfach schöne Musik.

Das Waisenhaus – Fernando Velázquez (2007):

Chihiros Reise ins Zauberland – Jo Hisaishi (2001):

The Great Escape – Elmer Bernstein (1963):

Band of Brothers – Michael Kamen (2001):

Braveheart – James Horner (1995):

Chicken Run – Harry Gregson-Williams & John Powell (2000):

Merlin – Trevor Jones (1998):

Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs – Howard Shore (2003):

Gloomy Sunday – Detlef Friedrich Petersen (1999):

Jurassic Park – John Williams (1993):