Arbeit

Was ich so mache, wenn ich nicht blogge…

Über Start-ups schreiben:

Stuffle bringt den Flohmarkt in die Hosentasche (30. November 2012, WSJ.de)

EyeEm: Deutscher Konkurrent überholt Instagram im US-App-Store (18. Januar 2013, WSJ.de)

Outfittery: Stil-Expertinnen für männliche Shopping-Muffel (25. Januar 2013, WSJ.de)

Flying: Die Rückkehr der Jetsetter (22. Februar 2013, WSJ.de)

Dieter Hildebrandts Störsender (28. März 2013, WSJ.de)

Dear Photography von Daniela Hinrichs bringt Künstler und Käufer zusammen (7. Mai 2013, WSJ.de)

Hitfox und Jan Beckers: Der Mann hinter den Spielen (2. Juni 2013, WSJ.de)

Taxifahren mit der Oberklasse – Interview mit Uber-Chef Travis Kalanick (12. Juni 2013, WSJ.de)

JustBook: Kleine Hotel-App groß im Geschäft (28. Juni 2013, WSJ.de)

Berliner iLiga-App wird sozialer und bekommt neuen Namen (31. März 2014, WSJ.de)

Flickr-Produktchef wechselt zu Berliner Start-up EyeEm (3. April 2014, WSJ.de)

„Die Gründer sollen aufhören rumzujammern“ (8. April 2014, WSJ.de)

„Wir sind auf dem Weg, das nächste Thomas Cook zu werden“ (8. April 2014, WSJ.de)

Pro-Sieben-Sat.1 investiert in US-Start-up Talenthouse (8. Mai 2014, WSJ.de)

Berliner Start-up plant den verpackungsfreien Supermarkt (12. Mai 2014, WSJ.de)

Mytaxi-Chef Külper: „Was Uber macht, ist nicht legal“ (27. Mai 2014, WSJ.de)

Fotos: Zu Besuch bei deutschen Start-ups (23. Juli 2014, WSJ.de)

Glossybox-Gründer Charles von Abercron über den Neustart als Chance (8. Juli 2014, WSJ.de)

Amorelie: Ein Start-up für die Liebe (22. August 2014, WSJ.de)

Über alles andere schreiben:

Einblick in Apples Verkaufstrickkiste (29. August 2012, WSJ.de)

Interview mit Sascha Lobo und Kathrin Passig (16. Oktober 2012, WSJ.de)

Ein Abschiedsbrief an Nokia (18. Oktober 2012, WSJ tech)

ARD, ZDF und Co: Die Jagd nach den Twitter-IDs (16. April 2013, WSJ tech)

Ein Prism kommt selten allein – Interview mit Peter Dorfanger (24. Juli 2013, WSJ.de)

123.000 Dollar weg: Unterstützer wüten gegen Kickstarter-Projekt (26. Juli 2013, WSJ.de)

Wer hinter dem Youtube-Hit zum Überwachungsstaat steckt (29. Juli 2013, WSJ tech)

Sonny Dickson: Ein junger Australier verrät Apples intimste Geheimnisse (9. September 2013, WSJ.de/Die Welt/SZ)

Interview mit Flickr-Chef Markus Spiering (19. September 2013, WSJ.de)

Interview mit Evgeny Morozov: „Ich habe nicht gesagt, dass es einfach wird“ (22. Oktober 2013, WSJ.de)

Interview mit Xbox-Chef Oliver Kaltner: „Ich will in Deutschland die Nummer eins werden“ (22. November 2013, WSJ.de)

Interview mit SecondMarket-Chef Barry Silbert: „Bitcoin ist das neue Gold“ (20. Januar 2014, WSJ.de)

Dropbox: Kein Kommentar (22. Januar 2014, WSJ.de)

Zits Comic: Warum ist Technologie witzig? (29. Januar 2014, WSJ.de)

Google-Manager Thomas de Buhr wird Deutschland-Chef von Twitter (22. April 2014, WSJ.de)

Araber überrennen Facebook-Account des ZDF (23. April 2014, WSJ.de)

David Hasselhoff sucht nach digitaler Freiheit (6. Mai 2014, WSJ.de)

Shutterstock-Manager: „Berlin ist die perfekte Stadt – zumindest für Start-ups“ (10. Mai 2014, WSJ.de)

Die 10 unsinnigsten und die 10 klügsten Ideen der AfD (21. August 2014, WSJ.de)

Deutschland-Chef Jan Honsel sieht in Pinterest keinen Tumblr-Konkurrenten (2. September 2014, WSJ.de)

Netflix startet in Deutschland (16. September 2014, WSJ.de)

Twitterview mit Microsofts deutschem Office-Chef (22. September 2014, WSJ.de)

Deutschland muss auf die Bezahl-Revolution von Apple warten (5. November 2014, WSJ.de)

Produkttests machen:

Nokias Lumia 920: Ein Schwergewicht mit schicken Extras (1. Dezember 2012, WSJ.de)

Mailbox will das iPhone-Postfach aufräumen (7. Februar 2013, WSJ.de)

Lumia 925 im Test: Wie die Kamera erwachsen wurde (23. Juli 2013, WSJ.de)

Zum Liebhaben: Das neue MacBook Pro mit Retina-Display (28. November 2013, WSJ tech)

Twitter durch die Augen anderer sehen: Tame-App ausprobiert (20. Juni 2014, WSJ tech)

Ondu Pinhole: Eine Lochbild-Kamera zum Liebhaben (5. Dezember 2014, WSJ.de)

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben