Jörgen Camrath das bin ich
  • Was Social-Media-Experten von 2016 erwarten Was für ein Jahr für die sozialen Netzwerke: Instant Articles von Facebook, Live-Streaming von Meerkat und Periscope, Moments und ein neuer Chef für Twitter – und natürlich auch Snapchat, YouTube, Instagram und Co. mit zahlreichen Neuerungen. Höchste Zeit also für einen Rückblick auf 2015. Wobei – Jahresrückblicke gibt es momentan ohne Ende. Spannender wäre ein Ausblick […] 0 Comments 15 Minuten 22. Dezember 2015
  • Die Fleischfabrik Am Samstag war ich in der „Alten Fleischfabrik“ in Berlin-Lichtenberg. Eingeladen hatte Canon, um ein paar neue Kameras vorzustellen. Auf dem Gelände der ehemaligen Konsumgenossenschaft Berlin an der Josef-Orlopp-Straße befinden sich mehrere Gebäude. Die erste Bäckerei (in den Jahren 1910 und 1912 errichtet), die zweite Bäckerei (im Jahr 1913 errichtet), der Neubau Bäckerei, das Kesselhaus (in den Jahren […] 0 Comments 3 Minuten 22. November 2015
  • Tiergarten Eigentlich wollte ich am Sonntag nur das Bauhaus-Archiv besuchen. Aber das Wetter war so schön, dass ich ein paar Haltestellen vorher ausgestiegen und noch ein wenig zwischen Wittenbergplatz, Tiergarten und Landwehrkanalufer herumgewandert bin. Wie schon vor einigen Wochen war die Kamera dabei die meiste Zeit Richtung Himmel gerichtet. Diesmal allerdings alles in schwarz-weiß.  0 Comments 1 Minuten 1. November 2015
  • iPhone 6S Plus vs. iPhone 6 Seit ein paar Monaten fotografiere ich mindestens einmal pro Woche den Blick aus meinem Büro. Unter dem Hashtag #dailyofficeview lassen sich die entsprechenden Aufnahmen bei Twitter finden. Heute habe ich dabei zum ersten Mal das iPhone 6S Plus verwendet. Ein ausführlicher Test folgt noch. Doch man kann schon jetzt erkennen, dass die Details dank der […] 0 Comments 0 Minuten 25. September 2015
  • Oben Ich war im Berliner Hansa-Viertel unterwegs und habe ein paar Häuser fotografiert. 0 Comments 1 Minuten 13. September 2015
  • Nur noch kurz den Journalismus retten Ich wär so gern dabei gewesen, doch ich hab viel zu viel zu tun Lass uns später weiter reden Im Verlag brauchen sie mich jetzt, die Situation wird unterschätzt Und vielleicht hängt unsere Zukunft davon ab Ich weiß, es ist dir ernst, du kannst mich hier grad nicht entbehren Nur keine Angst, ich bleib nicht […] 0 Comments 2 Minuten 12. September 2015
  • Fachhochschule Potsdam Im Zentrum von Potsdam steht ein heruntergekommenes Gebäude: die Fachhochschule. 0 Comments 0 Minuten 9. August 2015
  • Osterode am Harz (2015) Osterode ist eine Kleinstadt mitten in Deutschland. Zwei Kinos, zwei Zeitungen, zwei Bahnhöfe. Den Menschen geht es gut. Stars wie Udo Lindenberg treten in der Stadthalle auf, mehrere alteingesessene Firmen füllen die kommunalen Kassen, und Jugendspieler des lokalen Fußballvereins schaffen es bis in die Nationalmannschaft. Es gibt ein großes Krankenhaus, ein Stadtmuseum und viele Fachwerkhäuser. […] 0 Comments 3 Minuten 21. Mai 2015
  • Meerkat: Sind Erdmännchen die Zukunft des Journalismus? Erdmännchen. Alles voller Erdmännchen. Seit ein paar Tagen bevölkern die süßen Tierchen nun schon Twitter, und vor allem US-Tech-Journalisten scheinen Gefallen daran zu finden. Schuld ist natürlich eine App. Meerkat heißt ein Programm, das immer mehr Anhänger findet. Meerkat ist die englische Bezeichnung für Erdmännchen. Damit das auch jeder erkennen kann, ziert ein stilisiertes Tier […] 0 Comments 7 Minuten 6. März 2015
  • Flughafen Berlin-Tempelhof Zu Besuch im ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof. Hier geht’s zu den Bildern in Farbe. 0 Comments 2 Minuten 2. März 2015
  • Wonach Journalisten und Co. beim Online-Dating suchen Online-Dating liegt voll im Trend. Wer auf der Suche nach einem Partner ist, der wird immer häufiger im Netz fündig. Daten zeigen: Während Lehrer und Ärzte unter sich bleiben, scheinen Journalisten wenig Interesse an einer Beziehung mit Kollegen zu haben. Neben neumodischen Dating-Apps wie Lovoo, Tinder und Badoo sind in den vergangenen Jahren zahlreiche Online-Portale […] 0 Comments 3 Minuten 23. Februar 2015
  • Wollen Sie diese News-App wirklich löschen? Apps sind ein Auslaufmodell. Zumindest im Journalismus. Viele Medienhäuser setzen trotzdem auf eigene Lösungen zur Verbreitung ihrer Inhalte. Das zeigt, wie wenig die Verlage aus der Vergangenheit gelernt haben. Leichter kann man es Facebook und Co. kaum machen. 15 Apps. Als Steve Jobs 2007 das iPhone vorstellte, gab es dafür gerade mal 15 Apps. Wäre […] 0 Comments 10 Minuten 12. Februar 2015