NSA
  • Früher war mehr sicher Die Enthüllungen von Edward Snowden haben nicht nur ein düsteres Licht auf die Aktivitäten von Geheimdiensten in Ländern wie den USA und Großbritannien geworfen. Die Berichte über immer neue Abhöraktionen und Datensammlungen haben auch die Art und Weise, wie über Sicherheit geschrieben wird, verändert. War früher vieles noch „sicher“, ist davon heute kaum noch zu […] Jörgen Camrath 0 Comments 1 Minuten 15. Januar 2014
  • South Park, der Hobbit und die NSA South Park ist eine der wenigen Serien, die kurzfristig realisiert wird. Das bedeutet, dass die Macher hinter der beliebten US-Sendung erst eine Woche vor dem Sendetermin beginnen, eine neue Folge zu produzieren. Dadurch können sie auf aktuelle Vorkommnisse reagieren – und tun das in der Regel auch sehr überzeugend. Hier zwei meiner Highlights aus 2013. Jörgen Camrath 0 Comments 2 Minuten 29. Dezember 2013
  • Ein Prism kommt selten allein Am Mittwoch hat die Bild-Zeitung berichtet, dass die Bundeswehr bereits seit 2011 vom Spähprogramm Prism gewusst haben soll. Und das, obwohl sich die Politiker in den vergangenen Tagen doch darin übertroffen haben, ihre Köpfe, Hände und was sonst noch alles in Unwissen zu waschen. Wie kann es da sein, dass die Bundeswehr schon zwei Jahre […] Jörgen Camrath 0 Comments 3 Minuten 17. Juli 2013
  • Seid ihr noch da? Seit ein paar Wochen haben wir es schwarz auf weiß: Unsere Regierungen lesen, hören und sehen mit. Wenn wir im Internet surfen, wenn wir telefonieren, wenn wir uns unterhalten: Privatsphäre ist ein Auslaufmodell. Edward Snowden hat uns das erneut eindrucksvoll vor Augen geführt. Aber warum nehmen wir es einfach so hin? Jörgen Camrath 0 Comments 3 Minuten 30. Juni 2013